Detektei PROOF-MANAGEMENT in Köln

Ihre diskreten Detektive in Köln

Spezialisiert auf die Probleme der Wirtschaft • Detektivische Kompetenz auf höchstem Niveau

Tel.: 0221 650 78 322

  • Detektei ist Mitglied im Bund Internationaler Detektive e.V.
  • Empfehlungen unserer Detektei

Zu den Kunden unserer Detektei gehören

nahezu ausschließlich Unternehmen, Organisationen, städt. Betriebe usw.

Unsere Detektei in Köln im Rheinauhafen

Rheinauhafen in Köln

Vereinbaren Sie mit uns einen Termin im Zollhafen

Domstadt und Medienstadt

Die Stadt Köln ist für die PROOF-MANAGEMENT GMBH als Universitätsstadt, Domstadt, Medienstadt, als Karnevalshochburg sowie als bevölkerungsreichste Stadt in ganz Nordrhein-Westfalen mit etwa 1.000.000 Einwohnern der elementare Wirtschaftsstandort. Hier ist die Detektei Köln die Kontaktadresse für Wirtschaft und Anwaltskanzleien, die bei akuten Verdachtsmomenten unsere herausragende Qualität in Anspruch nehmen wollen und absolut diskrete Abhilfe wünschen.

Wir genießen vollstes Vertrauen

Immer wenn es um die sensible Klärung von Verdachtsfällen geht:
Die PROOF-MANAGEMENT GMBH (Rheinauhafen) berät deutschlandweit Firmen, Kommunen und Organisationen qualifiziert und vertrauensvoll u.a. in Fällen von Mitarbeiter- und Wettbewerbskriminalität. Unsere Wirtschaftsermittler sind spezialisiert auf das diskrete Beschaffen von Informationen und gerichtsverwertbarer Beweise. Die Observationsteams unserer Wirtschaftsdetektei Köln schließen die Wissenslücken, die Sie zu Ihrem Ziel führen.

Die Schwerpunkte der Detektei Köln liegen im Bereich der compliance-konformen Klärung von Sachverhalten zum Beispiel bei Managerkriminalität, Mitarbeiterkriminalität oder Wettbewerbskriminalität. Hierzu gehören z.B. Lohnfortzahlungsbetrug oder Arbeitszeitbetrug. Aber auch in allen anderen Fragen wie etwa bei Verdacht auf Industriespionage lohnt es sich, die Lösungen unserer Ermittler zu erfragen.

Schnelle Reaktionszeit - Verschwiegen - Loyal

Diskret - Loyal - Zielorientiert

Auf uns ist Verlass - Absolute Diskretion - Absolute Loyalität

Unsere Wirtschaftsdetektei Köln ist einmalig

PROOF-MANAGEMENT bietet Ihnen Vorteile wie kaum ein anderer Branchenvertreter. Unser ganzheitliches Beweismanagement, streng abgestimmt auf Ihre konkreten Bedürfnisse, ist prädestiniert, so ziemlich jeden Verdachtsfall mit Erfolg zu lösen.
Ihr persönlicher Ansprechpartner ist ZAD-geprüfter Detektiv und überdies auch Jurist. Herr Ass jur. Paul Malberg berät alle Kunden ausnahmslos persönlich. Hierdurch garantieren wir unseren Auftraggebern gegenüber ein Optimum an Sachverstand, Qualifikation und Verschwiegenheit, die ihres Gleichen suchen. Darüber hinaus beaufsichtigt er alle detektivischen Operationen, um eine gerichtsverwertbare Beweissicherung zu gewährleisten und Sie vor Reputationsschäden und negativen Schlagzeilen zu schützen.

Erhaltene Empfehlungen bzw. positive Bewertungen unserer Arbeit heben die herausragende Position unserer Detektive Köln in der gesamten Branche hervor und bekräftigen, dass wir für Sie ein absolut verlässlicher Partner für Anwaltskanzleien und Unternehmen sind, auch in besonders brisanten Angelegenheiten. Wir reden mit den Juristen, Personalverantwortlichen und Compliance-Verantwortlichen der uns beauftragenden Unternehmen auf Augenhöhe.

Wir kümmern uns z.B. darum,

dass Lügner entlarvt und Innentäter gestoppt werden

Kölner bei Nacht und Dom

Wir kümmern uns darum,

dass Sie Ihr Recht vor Gericht rechtssicher durchsetzen werden

Detektei PROOF-MANAGEMENT GMBH
Im Zollhafen 24
50678 Köln

Tel.: 0221 650 78 322
Fax: 0221 650 78 323
E-Mail:
koeln@proof-management.de

✔ Immer telefonisch und per E-Mail erreichbar ✔

Nur bei der Detektei PROOF-MANAGEMENT

ist Ihr Ansprechpartner Detektiv (ZAD-geprüft) und ehemaliger Unternehmensanwalt sowie geschäftsführender Alleingesellschafter

Was unsere Kunden sagen...

  • Rechtsanwalt / Partner einer großen Rechtsanwaltskanzlei:

    "Lieber Herr Malberg, Sie sind wirklich der Leuchtturm in der Branche der Detektive."

  • Leiter einer öffentlichen Einrichtung:

    "Die von Ihnen geführten Mitarbeiterinterviews wegen der Sabotageakte in unserem Haus hätten nicht besser laufen können...."

  • Chief Compliance Officer einer großen Organisation:

    "Die im Jahr XXXX in unserem Unternehmen durch Sie und Ihr Team durchgeführten internen Untersuchungen waren wirklich erstklassig. Wir haben seitdem ständig Ihre Mobilfunknummer sowie die des Rechtsanwaltes N. von der Rechtsanwaltskanzlei A. auf unserem Notfallplan und würden Sie beide jederzeit wieder bei Bedarf einschalten..."

  • Rechtsanwalt für Wirtschaftsstrafrecht:

    "Sehr geehrter Herr Malberg, insbesondere die Rückäußerungen unserer Mandanten zeigen, dass wir auch künftig bei entsprechendem Anlass vertrauensvoll zusammenarbeiten können. Nochmals recht herzlichen Dank."

  • Rechtsanwalt / Partner einer großen Anwaltskanzlei:

    "Hallo Herr Malberg, ich kann Ihnen sagen, dass unsere Mandantin mit Ihrer Arbeit sehr zufrieden gewesen ist. Wir können und werden Sie daher bedenkenlos weiterempfehlen."

  • Sie sprechen direkt mit Herrn Ass. jur. Paul H. Malberg, Detektiv und Jurist

  • Vertraulichkeit ist oberstes Gebot

  • Das Erstberatungsgespräch ist immer unverbindlich

  • Zu unseren Kunden gehören nahezu ausschließlich Unternehmen, Organisationen, städtische Betriebe etc.

  • Transparente Preisstruktur und keine überraschenden Kosten

  • Unsere Detektive sind Spezialisten, keine Generalisten

  • Neutrale Rechnungslegung möglich

  • Unser Ruf ist tadellos

Lesen Sie hier alle Vorteile auf einem Blick

Wir rufen Sie auch gerne an

Nachfolgend Informationen zu Ihrem Ansprechpartner sowie eine kleine Auswahl zu häufigen Fallgestaltungen unserer Kunden

Einige kleinere Fälle aus der Vergangenheit

PROOF-MANAGEMENT bestätigte Verdacht auf Lohnfortzahlungsbetrug

Beispiel: Verdacht auf Lohnfortzahlungsbetrug
Der Mitarbeiter eines Betriebes meldete sich auffällig oft wegen Rückenbeschwerden krank. Im Unternehmen kamen schließlich Gerüchte auf, dass der Mitarbeiter während der Krankheit einer Tätigkeit im Nebengewerbe nachgeht.

Nachdem unsere Detektei Köln durch einen ehemaligen Auftraggeber an dieses neue Unternehmen empfohlen wurde, kam es zu einem ausführlichen Gespräch zwischen unserem Juristen sowie dem Personalleiter des Unternehmens.

Schließlich wurde der Arbeitnehmer durch uns observiert.
Hierbei stellten wir eindeutig fest, dass der Verdächtige während der Krankheit nicht arbeitete. Allerdings machte diese Feststellung die Sache nicht besser.

Die Beobachtungen sowie flankierende Ermittlungen unserer Privatdetektive, die eigentlich dem Nachweis des Lohnfortzahlungsbetruges dienen sollten, ergaben, dass der Angestellte ein massives Alkoholproblem hatte und tagtäglich im erheblichen Maße betrunken war.

Das Unternehmen konnte aufgrund unserer Ermittlungsergebnisse entsprechend reagieren.

Verstoß einer Führungskraft gegen Wettbewerbsverbot

Beispiel: Verstoß gegen bestehendes Wettbewerbsverbot
Ein bekanntes Unternehmen aus der Metropole wendete sich an den Geschäftsführer der Detektei PROOF-MANAGEMENT GMBH. Der Justiziar des Unternehmens berichtete im persönlichen Gespräch über tatsächliche Anhaltspunkte dafür, dass eine ausgeschiedene Führungskraft trotz nachvertraglichen Wettbewerbsverbotes und gezahlter Karrenzentschädigung einer neuen Tätigkeit bei einem Wettbewerber nachgeht.

Im Rahmen einer etwa einwöchigen Beobachtung des ehemaligen Mitarbeiters konnte der Nachweis erbracht werden, dass der ausgeschiedene Arbeitnehmer in Wirklichkeit in Vollzeit für ein neues, im Wettbewerb stehendes Unternehmen tätig war. Nachfolgende Recherchen unserer Detektive Köln konnten den Inhalt und den Umfang der wettbewerbswidrigen Tätigkeit näher bestimmen, so dass unser Auftraggeber juristisch die Möglichkeit hatte, unverzüglich gegen den Wettbewerbsverstoß vorzugehen.

Detektive Köln überführten Kupfer-Diebe

Beispiel: Verdacht auf Diebstahl
Ein großes städtisches Unternehmen hegte dem Verdacht, dass Mitarbeiter Kupfer im großen Stil stahlen.

Durch Einsatz einer verdeckten Videoüberwachungsanlage in einem mutmaßlichen Diebesnest sowie durch flankierende Beobachtungen der Mitarbeiter durch drei unserer Detektive wurde erkannt, dass diese in Ihren Pausen Ummantelungen von Kupferleitungen entfernten und zu dem Diebesnest verbrachten.

In der Nacht und damit nach er üblichen Arbeitszeit suchten die Mitarbeiter schließlich das Nest auf und transportierten die bis dato angehäuften großen Mengen an Kupfer mit ihren privaten Fahrzeugen samt Anhänger ab.

Die Mitarbeiter wurden schließlich mit den Beweisfotos konfrontiert und fristlos entlassen.

Verbandsmitgliedschaften und mehr

  • Detektei ist Mitglied im Bund Internationaler Detektive e.V.
  • Empfehlungen unserer Detektei

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.