Informationen zum Spesenbetrug

Der Reiz, Reisekosten und Spesen falsch zu deklarieren

Der Spesenbetrug, auch umgangssprachlich Abrechnungsbetrug genannt, ist eine Erscheinung, die nach der Erfahrung unserer Detektei besonders häufig -aber nicht nur- bei Außendienstmitarbeitern anzutreffen ist.

Angestellte Außendienstmitarbeiter sind keine Handelsvertreter, da sie abhängig beschäftigt arbeiten. Zwar werden angestellte Außendienstler häufig bei guter Arbeit und Erreichen der Zielvorgaben durch Provisionen o.ä. belohnt, ein motivationsneutrales Grundeinkommen steht ihnen jedoch in aller Regel immer erfolgsunabhängig am Ende eines Monats zur Verfügung.

Geringe Kontrollmöglichkeiten

Der Außendienstmitarbeiter genießt trotz seiner Anstellung mangels firmeneigener Kontrollmechanismen jede Menge Freiheit bei der Erfüllung seiner arbeitsvertraglichen Pflichten. Der Umfang seiner konkret geleisteten Tätigkeit, die hierfür in Anspruch genommene Arbeitszeit und entstandene Spesen bzw. Reisekosten sind daher jeweils kaum durch Personalverantwortliche zu verifizieren. Die Reisekostenabteilung bzw. andere zuständige Stellen in der Firma nehmen unreflektiert oder auch hilflos die Spesen- und Reisekostenabrechnungen des Außendienstlers oder anderer auswärts tätiger Personen entgegen. Die Versuchung, Spesenbetrug oder Betrug hinsichtlich der Reisekosten zum Nachteil des Unternehmens zu begehen, ist groß.

Auffällig werden Mitarbeiter meist erst dann, wenn Zielvorgaben über einen langen Zeitraum nicht erreicht werden und/oder Umsatzrückgänge zu verzeichnen sind. Der bis dato angerichtete Schaden durch Spesenbetrug kann immense Ausmaße erreicht haben.

Professionelle Kontrollmechanismen

Wenn Sie Unregelmäßigkeiten erkennen oder sich für Sie konkrete Anhaltspunkte ergeben, dass Ihr Mitarbeiter falsche Angaben macht, haben Sie die Möglichkeit, unsere spezialisierte Detektei zur Kontrolle der tatsächlichen Arbeit des Mitarbeiters einzuschalten und den Verdacht auf Spesenbetrug zu verifizieren.

Sie selbst sollten es tunlichst unterlassen, eigene externe Nachforschungen zu betreiben. Überlassen Sie dies den Experten, die sich auf die legale Beschaffung von Beweismitteln spezialisiert haben und vor Gericht als neutrale Zeugen bereit stehen.

Fragen Sie den Experten der Detektei PROOF-MANAGEMENT GMBH, über welche wirksamen und selbstverständlich auch legalen Kontrollmechanismen wir verfügen, um Spesenbetrüger respektive Abrechnungsbetrüger zu entlarven.

Gerne zeigt Ihnen unsere Detektei auf, welche Fehler zu vermeiden sind, und erklärt Ihnen, welche Methoden tatsächlich geeignet sind, Unregelmäßigkeiten zu erkennen und spätere sog. Schutzbehauptungen Ihrer Mitarbeiter von vornherein zu entkräften.

Urteile zum Spesenbetrug haben wir hier hinterlegt.

Schildern auch Sie uns Ihren Fall völlig unverbindlich, und wählen Sie eine der folgenden Niederlassungen

  • Detektei Düsseldorf Detektei Düsseldorf
  • Detektei Köln Detektei Köln
  • Detektei Frankfurt Detektei Frankfurt
  • Detektei Hamburg Detektei Hamburg
  • Detektei ist Mitglied im Bund Internationaler Detektive e.V.
  • Empfehlungen unserer Detektei

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.